Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(KA) Kronau - angetrunken Unfall verursacht

10.01.2020 - 11:36:31

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kronau - angetrunken Unfall ...

Karlsruhe - Zwei leicht verletzte sowie ein Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend, gegen 17:30 Uhr, auf der Kreisstraße 3575 zwischen Ubstadt und Kronau ereignet hat.

Vermutlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung erkannte der 62-Jahre alte Unfallverursacher das vor ihm stehende Fahrzeug zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Durch den Zusammenstoß wurde die 30-jährige Fahrerin sowie ihr 10 Jahre alte Tochter leicht verletzt. Ein mit dem Unfallverursacher durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Wert von 0,62 Promille. Er musste die Beamten mit auf das Revier begleiten und eine Blutprobe sowie seinen Führerschein abgeben.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4488254 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de