Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

23.07.2020 - 18:12:42

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Zeugen nach ...

Karlsruhe - Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch gegen 13.30 Uhr in der Neureuter Straße/B 36 in Höhe des Lidl-Supermarktes sucht der Polizeiposten Karlsruhe-Mühlburg den etwa 70 Jahre alten Fahrer eines mutmaßlich silbernen Opel Corsa.

Der gesuchte Autofahrer wollte an der dortigen Zufahrt auf die Bundesstraße 36 von dem Discounter her einfahren. Dabei erfasste er einen 14-Jährigen Radfahrer, der in verkehrter Richtung auf dem dortigen Radweg unterwegs war. Der Jugendliche trug Prellungen sowie Schürfungen davon und wurde obendrein von dem Autofahrer beschimpft, da er entgegen der vorgeschriebenen Richtung fuhr. Als der Radfahrer sein Zweirad zur Seite stellte, entfernte sich der Autofahrer.

Der etwa 70-jährige Mann trug einen weißen Vollbart, graues Haar und ist Brillenträger. Vermutlich war er mit einem viertürigen Opel Corsa silberner Farbe unterwegs.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/666-3611 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4660539 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de