Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe - Zeugen nach Rotlichtverstoß gesucht

24.07.2020 - 15:47:21

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Zeugen nach ...

Karlsruhe - Am Donnerstag gegen 17:30 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Adenauerring / Stutenseer Alle in Karlsruhe zu einem Zusammenstoß zwischen einem 46-jährigen Citroen-Fahrer und einem 83-jährigen Radfahrer. Unklar ist aktuell noch, wer die Kreuzung bei Rotlicht überfuhr. Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von rund 2100 Euro.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen befuhr der Autofahrer den Adenauerring auf dem linken Fahrstreifen in südöstlicher Richtung. Er gab an, dass der Radfahrer die Fahrbahn auf der Fußgängerfuhrt von links nach rechts in Richtung Wildparkstadion querte. Im Anschluss kam es zum Zusammenstoß. Sowohl der Autofahrer, als auch der Radfahrer gaben an bei Grünlicht die Kreuzung passiert zu haben.

Die Verkehrspolizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Diese werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/944840, zu melden.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4661421 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de