Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe - Wer hatte Rot?

06.02.2018 - 17:31:38

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Wer hatte Rot?

Karlsruhe - Ein Sachschaden von mehreren tausend Euro ist das Ergebnis einer Kollision zwischen zwei Autofahrern im Begegnungsverkehr, die sich am Montagmittag an der Kreuzung Starckstraße / Neureuter Straße in Karlsruhe ereignete. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls, da beide Beteiligte behaupten, bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 24-jährige Toyota-Fahrerin kurz vor 14:00 Uhr die Neureuter Straße in Richtung Süden und wollte die Kreuzung Neureuter Straße / Rheinstraße geradeaus überqueren. In entgegengesetzter Richtung beabsichtigte ein 21-jähriger VW-Fahrer, an der Kreuzung nach links in die Rheinstraße abzubiegen. In der Folge kollidierten die zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich, wobei beide Beteiligte im Rahmen der Unfallaufnahme behaupteten, bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein.

Zur Klärung der Schuldfrage bitten die ermittelnden Beamten nun Zeugen des Unfalls, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/939-4611 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!