Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(KA) Karlsruhe - Unfall verursacht und davongefahren

18.05.2021 - 13:47:25

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Karlsruhe - Unfall verursacht ...

Karlsruhe - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag auf der Bundesstra?e 10, H?he "K?hler Krug", bei dem die Unfallverursacherin trotz eines entstandenen Sachschadens sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr die bislang unbekannte Unfallverursacherin auf der S?dtangente aus Richtung Pfalz kommend und fuhr in H?he der Ausfahrt Nr. 6 auf den verkehrsbedingt stehenden Mercedes auf. Trotz eines entstandenen Sachschadens von mehreren Tausend Euro machte sich die unbekannte Fahrzeugf?hrerin ?ber die Gr?nwinkler Br?cke in Richtung Westen aus dem Staub.

Bei dem Fahrzeug soll es sich laut einem Zeugen um einen hellmetallic braunen Alfa Romeo 147, ?lteres Baujahr mit drei T?ren gehandelt haben. Im Fahrzeug soll sich lediglich die Unfallverursacherin befunden haben. Diese wurde als circa 25 - 35 Jahre alt, blond, mitteleurop?isches Erscheinungsbild beschrieben. Die Frau war mit einem hellen Oberteil bekleidet.

Zeugen, die weitere Angaben zur Unfallverursacherin oder zum Unfallhergang machen k?nnen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721-6663611 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4917884 Polizeipr?sidium Karlsruhe

@ presseportal.de