Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(KA) Karlsruhe - Unfall nach Rotlichtversto?

20.11.2020 - 15:37:20

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Karlsruhe - Unfall nach ...

Karlsruhe - Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag eine 59-j?hrige Autofahrerin in Karlsruhe, als sie eine rote Ampel ?berfuhr und daraufhin mit einem querenden Auto kollidierte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 59-J?hrige gegen 16:40 Uhr mit ihrem Mercedes die K?ppelestra?e in Richtung Ostring. An der Einm?ndung wollte sie nach links auf den Ostring abbiegen und hielt hierf?r zun?chst an der roten Ampel an. Laut Zeugenaussagen fuhr die 59-J?hrige aber pl?tzlich, trotz des weiterhin bestehenden Rotlichts, los. In der Folge kollidierte sie im Kreuzungsbereich mit einem aus Richtung der Haid-und-Neu-Stra?e herannahenden Peugeot eines 27-J?hrigen. Durch den Unfall erlitt die Unfallverursacherin selbst leichte Verletzungen, der 27-J?hrige blieb unverletzt.

Alarmierte Rettungskr?fte versorgten die Verletzte zun?chst vor Ort und brachten sie anschlie?end zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in H?he von insgesamt etwa 16.000 Euro.

Florian Herr, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4769687 Polizeipr?sidium Karlsruhe

@ presseportal.de