Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe - Unfall nach Rotlichtmissachtung

14.02.2018 - 15:01:54

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Unfall nach ...

Karlsruhe - Eine verletzte Person sowie ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend in Karlsruhe ereignete.

Nach den bisherigen Feststellungen befuhr der 27-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 19:40 Uhr die Ludwig-Erhard-Allee in Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung zur Kapellenstraße missachtete er offenbar das für ihn geltende Rotlicht der Ampel und übersah dabei einen in diesem Moment aus der Kapellenstraße einbiegenden 38-jährigen VW-Fahrer. Im Kreuzungsbereich kam es daraufhin zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der VW-Fahrer mehrere Verletzungen, die einer Behandlung im Krankenhaus bedurften. Zudem entstand an den zwei beteiligten Autos jeweils ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!