Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe - Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses

11.01.2020 - 06:01:21

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Dachstuhlbrand ...

Karlsruhe - In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 23.27 Uhr, meldeten Anwohner über Notruf einen Brand in der Friedenstraße in Pfinztal, OT Wöschbach. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort bestätigte sich der Brand, welcher im Bereich eines Hohlraumes zwischen Dachgeschoßwohnung und Dachgiebel ausgebrochen war. Zunächst konnten alle noch im Haus befindlichen Bewohner gewarnt werden und das Objekt ungefährdet verlassen. Im Zuge der sich anschließenden Löscharbeiten mussten einige Bereiche des Dachs teilweise abgedeckt werden. Das Feuer konnte letztlich bis gegen 02.40 Uhr gelöscht werden. Verletzt wurde durch den Brand niemand, der entstandene Sachschaden dürfte sich auf ca. 200.000 Euro belaufen. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird nicht von einer strafbaren Handlung im Zusammenhang mit dem Brandausbruch ausgegangen. Weitere kriminaltechnische Untersuchungen zur Klärung des Sachverhaltes stehen an. Durch den Brand wurde das Mehrfamilienhaus, 3 Parteien, zunächst unbewohnbar. Die Familien kamen anderweitig unter.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4489068 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de