Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(KA) Karlsruhe - 33-J?hriger wird dem Haftrichter vorgef?hrt

15.04.2021 - 17:08:08

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Karlsruhe - 33-J?hriger wird ...

Karlsruhe - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipr?sidiums Karlsruhe

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Donnerstag ein 33-j?hriger deutscher Staatsangeh?riger dem Haftrichter beim zust?ndigen Amtsgericht vorgef?hrt.

Dem Mann wird unerlaubtes Handeltreiben mit Bet?ubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen. Im Rahmen von umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen gerieten vier M?nner im Alter zwischen 28 und 36 Jahren in das Visier der Beamten. Am Mittwoch wurden die Wohnungen der vier Tatverd?chtigen im n?rdlichen Landkreis von Karlsruhe durchsucht. Dabei haben Einsatzkr?fte in der Wohnung des 33-J?hrigen etwa 1.740 Gramm Marihuana sowie eine gr??ere Menge an Bargeld aufgefunden und sichergestellt. In den ?brigen Durchsuchungsobjekten konnten u.a. kleinere Mengen an Bet?ubungsmitteln sowie zwei mutma?lich entwendete hochwertige E-Bikes aufgefunden und sichergestellt werden.

Nach Abschluss der strafprozessualen Ma?nahmen wurden nach Absprache mit der Staatsanwaltschat Karlsruhe drei der vier M?nner wieder auf freien Fu? gesetzt.

Dr. Matthias H?rster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Marion Kaiser, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4890124 Polizeipr?sidium Karlsruhe

@ presseportal.de