Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe- 18-Jähriger verletzt Polizist

07.01.2020 - 17:21:27

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe- 18-Jähriger ...

Karlsruhe - Am frühen Samstagmorgen kam es in der Karlsruher Innenstadt zu einem tätlichen Angriff auf einen Polizeibeamten. Dieser wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 04:20 Uhr kam es in der Waldstraße vor einer Diskothek zunächst zu einer Körperverletzung. Bei der Aufklärung des Geschehens durch die eingesetzten Kräfte fiel einer der Beteiligten besonders durch sein aggressives Verhalten auf. Er versuchte immer wieder in streitsuchender Absicht zu den Türstehern der Diskothek zu gelangen und beleidigte die Polizeibeamten aufs Übelste. Daraufhin wurde dem 18-jährigen Unruhestifter ein Platzverweis ausgesprochen, welchem er jedoch nicht nachging. Nachdem auch mehrmalige Aufforderungen keinen Erfolg zeigten, führten die Polizisten den jungen Erwachsenen zu seinen Begleitern, die unweit von der Örtlichkeit entfernt gerade den Heimweg antraten. Im weiteren Verlauf widersetze sich der hochaggressive 18-Jährige dermaßen den polizeilichen Maßnahmen, dass es zu einem Gerangel kam. Dabei fielen der 18- Jährige, sowie einer der eingesetzten Beamten zu Boden. Erst nach dem Herantreten eines weiteren Polizisten konnte die Situation kontrolliert und der emotionale Unruhestifter am Boden fixiert werden. Einer der Polizisten erlitt bei dem Gerangel Verletzungen an Ellenbogen und Knie. Der 18 Jahre alte junge Mann wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen noch an der Örtlichkeit entlassen. Aufgrund seines uneinsichtigen und respektlosen Verhaltens gegenüber den Polizeibeamten wurde der 18-Jährige bei einer späteren Überprüfung der Örtlichkeit letztlich doch in Gewahrsam genommen.

Linda Kraft, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4485810 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de