Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

(KA) Graben-Neudorf - Reh verwüstet Wohnzimmer

22.05.2020 - 17:56:37

Polizeipräsidium Karlsruhe / Graben-Neudorf - Reh verwüstet ...

Graben-Neudorf - Ein Reh hat am Freitagmorgen ein Wohnzimmer in Graben-Neudorf verwüstet und auf der anschließenden Flucht noch einen Pkw beschädigt. Glücklicherweise hat es sich dabei vermutlich keine schwerwiegenden Verletzungen zugetragen.

Die Wohnungsinhaber in der Karlsruher Straße staunten nicht schlecht, als das Reh um 07.15 Uhr ein doppelverglastes Fenster durchbrach und plötzlich im Wohnzimmer stand. Bevor es den gleichen Weg wieder aus dem Haus wählte, verwüstete es noch die Wohnzimmereinrichtung. Bei seiner Flucht lief das Tier noch gegen ein geparktes Auto vor dem Haus und beschädigte es dadurch. Der weitere Weg verlor sich später entlang der Hauptstraße und es konnte vom verständigten Jagdpächter nicht mehr ausfindig gemacht werden. Es wird davon ausgegangen, dass sich das Reh selbst durch den Sprung durch die Glasscheibe nicht ernsthaft verletzt hat. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 4.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Raphael Fiedler, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4603949 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de