Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(KA) Dettenheim - Raubdelikt in Dettenheim

07.01.2020 - 19:16:39

Polizeipräsidium Karlsruhe / Dettenheim - Raubdelikt in ...

Karlsruhe - Zwei Unbekannte haben am Dienstagvormittag einen 50-jährigen Mann in Dettenheim überfallen und ihm dabei Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Die Polizei ist noch auf der Suche nach eventuellen Zeugen.

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befand sich der 50-jährige Geschädigte kurz vor 11 Uhr im Hof eines Anwesens in der Hauptstraße und wurde dort offenbar unvermittelt von den zwei Unbekannten körperlich angegangen. Während ihres Angriffs entwendeten die Täter das Bargeld aus dem Geldbeutel ihres Opfers. Anschließend flüchtete das Duo in unbekannte Richtung. Der 50-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt. Er begab sich nach dem Überfall in eine nahegelegene Apotheke und ließ von dort aus die Polizei verständigen.

Eine daraufhin umgehend eingeleitete Fahndung nach den zwei flüchtigen Tätern verlief ohne Erfolg. Aufgrund sprachlicher Barrieren konnte ein genauer Tathergang bislang nicht in Erfahrung gebracht werden. Bei den zwei Angreifern soll es sich um zwei Männer im Alter von etwa 40 Jahren mit arabischem Aussehen gehandelt haben soll. Sie waren etwa 175 cm groß und schlank mit Kinnbart und grauen, kurzen, lockigen Haaren.

Der Geschädigte musste aufgrund seiner Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zeugen der Tat sowie Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4485933 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de