Polizei, Kriminalität

(KA)Bruchsal-Zeugenaufruf

27.03.2017 - 15:11:39

Polizeipräsidium Karlsruhe / Bruchsal-Zeugenaufruf

Bruchsal - Während eines Tages der offenen Tür in der Pfinzstraße in Bruchsal kam es am Sonntagnachmittag gegen 13.25 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung.

An der Örtlichkeit trafen sich circa 200 Fahrer mit ihren Fahrzeugen. Dabei ließ ein BMW Fahrer seine Hinterreifen so durchdrehen, dass er die Gewalt über sein Auto verlor und Richtung Gehweg driftete. Nur durch Glück konnten Passanten dem Fahrzeug ausweichen.

Das Polizeirevier Bruchsal sucht dringend Zeugen die den Vorfall beobachtet haben oder sogar gefilmt haben unter 07251/7260.

Marion Kaiser, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!