Polizei, Kriminalität

(KA) Bruchsal - Navidiebe brechen vier Autos auf

24.02.2017 - 12:11:39

Polizeipräsidium Karlsruhe / Bruchsal - Navidiebe brechen ...

Karlsruhe - Unbekannten haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Bruchsal insgesamt vier Fahrzeuge der Marke BMW aufgebrochen und die darin verbauten Navigationsgeräte entwendet.

Die Tatorte befanden sich in der Sauerbruchstraße, im Sperlingweg, im Mozartweg sowie im Scheelkopf. In allen vier Fällen schlugen die Täter eine Seitenscheibe des jeweiligen Pkws ein und gelangten hierdurch ins Innere der Fahrzeuge. Anschließend demontierten die Diebe die eingebauten Navigationsgeräte und nahmen diese mit sich. Bei dem im Scheelkopf geparkten Auto entwendeten die Langfinger zusätzlich das Lenkrad.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter 07251/50460 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!