Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(KA) Bruchsal - Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

22.07.2020 - 16:37:22

Polizeipräsidium Karlsruhe / Bruchsal - Auffahrunfall mit ...

Karlsruhe - Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von insgesamt rund 11.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 35 in Bruchsal ereignete.

Ein 39-jähriger Audi-Fahrer war gegen 09:00 Uhr auf der Grabener Straße unterwegs, als er offensichtlich das Stauende auf Höhe der Bahnübergangsbrücke übersah. Da er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte, fuhr er auf den verkehrsbedingt wartenden Opel einer 23-Jährigen auf. Dieser wurde durch die Kollision auf einen ebenfalls wartenden Hyundai einer 49-Jährigen aufgeschoben. Beide Autofahrerinnen zogen bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu und wurden vor Ort durch Rettungskräfte versorgt. Die Opelfahrerin musste zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Sigrid Lässig, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4659371 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de