Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

K?rperverletzung mit Messer in Rostock

27.03.2021 - 14:52:13

Polizeipr?sidium Rostock / K?rperverletzung mit Messer in Rostock

Rostock -

Am 27.03.2021 kam es gegen 2:00 Uhr morgens in Rostock Dierkow zu einer Messerstecherei zwischen zwei Br?dern. Diese hatten zuvor mit zwei Bekannten zusammengesessen und Alkohol konsumiert, als es pl?tzlich zu einem Streitgespr?ch zwischen den Geschwistern kam. Im Zuge der Auseinandersetzung griff der 33j?hrige Beschuldigte zu einem Messer und stach zweimal auf seinen 27j?hrigen Bruder ein. Dieser konnte in Begleitung der beiden Zeugen die Wohnung ?ber den Balkon verlassen. Mit einem Rettungswagen wurde er ins S?dstadtklinikum verbracht, wo er medizinisch versorgt wurde. Der Gesch?digte erlitt keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Der Beschuldigte konnte durch die Polizei aufgegriffen und in Gewahrsam genommen werden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an. Soweit nicht anders erw?hnt, handelt es sich bei allen Personen um deutsche Staatsangeh?rige.

Kerstin Studer Polizeikommissarin Einsatzleitstelle Rostock

R?ckfragen zu den B?rozeiten:

Polizeipr?sidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Sophie Pawelke Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

R?ckfragen au?erhalb der B?rozeiten und am Wochenende: Polizeipr?sidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeif?hrer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4875226 Polizeipr?sidium Rostock

@ presseportal.de