Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

K?rperliche Auseinandersetzung bei Fahrscheinkontrolle

01.04.2021 - 10:37:22

Polizeipr?sidium Mainz / K?rperliche Auseinandersetzung bei ...

Mainz - Mittwoch, 31.03.2021, 15:20 Uhr

Am Mittwochnachmittag meldete ein Busfahrer der Linie 6, dass es zu einer k?rperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Fahrgast und zwei Kontrolleuren gekommen sei. Zudem sei dabei eine Scheibe zerbrochen. An der Bushaltestelle Hegelstra?e konnten der Busfahrer sowie die beiden Kontrolleure angetroffen werden. Diese gaben an, dass sie einen Fahrgast kontrollierten und er weder Ausweis noch Fahrkarte vorzeigen konnte. Als die Kontrolleure daraufhin sagten, dass sie die Polizei hinzuziehen werden, schubste der Fahrgast einen der Kontrolleure, trat die T?rscheibe ein und fl?chtete an der Haltestelle Hegelstra?e. Durch das Schubsen wurde das Mobiltelefon des Gesch?digten besch?digt.

Personenbeschreibung:

- circa 180 cm - circa 40 Jahre - heller Teint - Basecap - kr?ftige Statur - Rucksack mit gelbem Streifen

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise k?nnen auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei ?bermittelt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4879339 Polizeipr?sidium Mainz

@ presseportal.de