Polizei, Kriminalität

Juweliergeschäft überfallen - Zeugen gesucht

06.09.2019 - 12:06:44

Polizeipräsidium Stuttgart / Juweliergeschäft überfallen - Zeugen ...

Stuttgart-Zuffenhausen - Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagmittag ein Juweliergeschäft an der Schozacher Straße überfallen und Bargeld und Schmuck erbeutet. Der Unbekannte betrat gegen 12.05 Uhr maskiert das Geschäft, bedrohte den 72-jährigen Inhaber mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Als der 72-Jährige sich weigerte, schlug der Täter mit Fäusten und der Waffe auf ihn ein, sodass er zu Boden ging. Dem 72-Jährigen und seiner 69-jährigen Ehefrau gelang die Flucht aus dem Geschäft, von draußen alarmierten sie die Polizei. Unterdessen nahm der Unbekannte mehrere Hundert Euro Bargeld aus der Kasse sowie vermutlich eine noch unbekannte Anzahl Schmuckstücke und flüchtete durch einen Nebenausgang. Anschließend rannte er die Schozacher Straße entlang Richtung Haldenrainstraße, er bog in die Bretzfelder Straße ab und entkam trotz sofort eingeleiteter Fahndung unerkannt. Rettungskräfte versorgten den 72-Jährigen vor Ort. Der Unbekannte war etwa 20 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß und schlank. Er trug dunkle Schuhe, eine blaue Jeans sowie einen schwarzen Kapuzenpullover und eine dunkle Basecap. Er war mit einer schwarzen Sturmhaube mit Augenlöchern maskiert und sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de