Polizei, Kriminalität

(Jungingen) Vorfahrt genommen

21.11.2017 - 13:21:42

Polizeipräsidium Tuttlingen / Vorfahrt genommen

Jungingen - An der Einmündung der Straße "An der Sägmühle" in die B32 sind am Montag, um 14 Uhr, ein Opel und ein Seat zusammengestoßen.

Eine 54-jährige Autofahrerin bog von der am nordwestlichen Ortsrand von Jungingen gelegenen Straße nach links in Richtung Schlatt ab. Dabei übersah sie einen Opel Movano, der auf dem Weg nach Jungingen war. Eine heftige Kollision war nicht mehr zu vermeiden. Die zwei PKWs krachten heftig aufeinander und wurden erheblich beschädigt. Notarzt und zwei Rettungswagen kamen vor Ort. Beide Unfallbeteiligte kamen zu vorsorglichen Untersuchungen ins Zollernalb-Klinikum, schienen aber nicht schwerer verletzt zu sein. Den Schaden an den PKWs schätzt die Polizei auf jeweils 5000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden deswegen abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!