Polizei, Kriminalität

Junger Mann flüchtet vor der Polizei

12.02.2018 - 12:16:39

Polizeidirektion Kaiserslautern / Junger Mann flüchtet vor der ...

Hefersweiler - Polizei lässt nicht zugelassenen Polo abschleppen. Die Polizei in Lauterecken wurde von einem Zeugen in der Nacht von Sonntag auf Rosenmontag über ein verdächtiges Auto verständigt. Kurz nach Mitternacht konnte die Streife den VW-Polo in der Talstraße auffinden. Als die Polizisten den Mann ansprachen, flüchtete dieser zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Trotz Fahndungsmaßnahmen mit einer weiteren Streife konnte er nicht mehr aufgegriffen werden. Eine Überprüfung des PKW ergab, dass der VW nicht mehr zugelassen war. Das Fahrzeug wurde daher abgeschleppt und sichergestellt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Lauterecken in Verbindung zu setzen. Telefon 06382-9110.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!