Polizei, Kriminalität

Junger Mann angefahren - Polizei fahndet nach silbernen Kleinwagen

06.10.2017 - 18:21:55

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Junger Mann angefahren ...

Siegen - Ein noch unbekannter Fahrer eines silbernen Kleinwagens befuhr am Mittwochvormittag (04.10.2017) um 07:50 Uhr die Straße "Im Söntchen". Dort erfasste er den seitlich am Straßenrand stehenden 16-jährigen. Der Geschädigte stürzte durch die Kollision und verletzte sich leicht. Der flüchtige Fahrer hielt kurz an und beleidigte den Geschädigten, um anschließend von der Unfallstelle zu flüchten. Der Flüchtige ist ca. 20 Jahre alt, blond und trug einen Dreitagebart. Bei dem Auto könnte es sich um einen VW Lupo oder einen Volvo handeln.

Das Siegener Verkehrskommissariat fahndet nun nach dem silbernen Kleinwagen und bittet mögliche Zeugen dabei um sachdienliche Hinweise unter 0271-7099-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Pressestelle Polizeioberkommissar Thomas Heß Telefon: 0271-7099-2319 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!