Polizei, Kriminalität

Jungen Mann beraubt

10.04.2018 - 17:16:36

Polizei Paderborn / Jungen Mann beraubt

Hövelhof - (mb) Die Polizei fahndet nach zwei Tätern, die am Montagabend einen 19-Jährigen an der Dr.-Sonnenschein-Straße beraubt haben.

Der junge Mann war gegen 22.30 Uhr in Begleitung eines Freundes unterwegs. Aus der Schatenstraße kamen zwei Personen auf sie zu. Einer der Unbekannten zog ein Messer und forderte das Opfer in hochdeutsch auf, seine Tasche herauszugeben. Der 19-Jährige gab ihm seine Bauchtasche. Daraus stahlen die Täter das Handy und etwas Bargeld. Sie flüchteten über die Stauffenbergstraße in Richtung Delbrücker Straße.

Die Täter waren 18 bis 20 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Beide trugen Baseballkappen und waren dunkel gekleidet mit Kapuzenpullis, einer mit weißem Aufdruck.

Sachdienliche Hinweise auf Tatverdächtige nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!