Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Junge Rollerfahrerin bei Unfall schwer verletzt

15.01.2020 - 14:36:34

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Junge Rollerfahrerin bei ...

Kassel - Wolfhagen (Landkreis Kassel):

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Roller und einem Skoda erlitt die 17-jährige Zweiradfahrerin am gestrigen Dienstagnachmittag in Wolfhagen schwere Verletzungen, die nach derzeitigen Erkenntnissen nicht lebensbedrohlich sind. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau zur Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es für die Dauer einer Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

Wie die aufnehmenden Beamten der Polizeistation Wolfhagen berichten, hatte sich der Unfall in der Kurfürstenstraße gegen 15:30 Uhr ereignet. Nach ersten Erkenntnissen war der 58-jähriger Skodafahrer aus Schauenburg in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen. Als er nach links auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen wollte, kollidierte er aus noch unbekannter Ursache mit dem entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Roller, den die 17-Jährige aus Wolfhagen lenkte. Den Schaden an dem Skoda schätzen die Polizisten auf rund 10.000 Euro. Mit etwa 5.000 Euro schlagen die Beschädigungen an dem Zweirad zu Buche.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake Pressesprecherin Tel. 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4492744 Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de