Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Junge M?nner klettern auf Balkon im Sertoriusring

12.11.2020 - 12:42:29

Polizeipr?sidium Mainz / Junge M?nner klettern auf Balkon im ...

Mainz-Finthen - Mittwoch, 11.11.2020, 20:11 Uhr

Am Mittwochabend sitzt ein Ehepaar aus Mainz-Finthen im Wohnzimmer deren Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses, als die Eheleute gegen 20:11 Uhr ein lautes Ger?usch wahrnehmen. Kurz darauf sind zudem mehrere M?nnerstimmen zu h?ren. Als die 60-j?hrige Ehefrau durch die Hintert?r des Hauses nach drau?en geht, um unerkannt nachzuschauen was passiert ist, erkennt sie zun?chst eine an ihrem Balkon angelehnte Leiter. Au?erdem befinden sich mehrere junge M?nner auf ihrem Balkon. Als die jungen M?nner die Hausherrin erblicken, ergreifen sie die Flucht. Trotz einer Fahndung durch Funkstreifen s?mtlicher Mainzer Polizeidienststellen, k?nnen die M?nner nicht mehr aufgefunden werden. Bei der Tatortaufnahme k?nnen die Beamten der Mainzer Kriminalpolizei keine einbruchstypischen Spuren feststellen. Allerdings finden die Ermittler auf dem Balkon Unterhaltungselektronik und Zigaretten, die nicht den Eheleuten geh?ren und neben der am Balkon angelehnten Leiter, von den jungen M?nnern zur?ckgelassen worden sein m?ssen. Das Motiv ist derzeit v?llig unklar. Die jungen M?nner werden von der Zeugin wie folgt beschrieben:

- Drei junge M?nner - ca. 20 Jahre alt - alle Drei h?tten kurze Haare mit einer "Lockenfrisur" - alle Drei sollen Jogginghosen getragen haben (zwei in dunkler Farbe und einmal heller) - einer der M?nner soll ein helles Oberteil mit dunklen Streifen getragen haben.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise k?nnen auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei ?bermittelt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4760716 Polizeipr?sidium Mainz

@ presseportal.de