Kriminalität, Polizei

Jugendlicher im Bus angegriffen - Velbert - 2111100

18.11.2021 - 09:40:59

Jugendlicher im Bus angegriffen - Velbert - 2111100. Mettmann - Ein 17-jähriger Schüler ist am Mittwoch (17. November 2021) gegen 13.15 Uhr in einem Linienbus in Velbert-Mitte körperlich angegriffen worden.

Das war geschehen:

Der Schüler war nach eigenen Angaben gegen 13.15 Uhr an der Haltestelle Kastanienallee in den Bus der Linie OV4 eingestiegen und wurde dabei von einer männlichen Person angerempelt. Diese fragte den 17-Jährigen wiederum, warum er ihn angerempelt hätte und schlug ihm daraufhin mehrfach ins Gesicht. Der Täter flüchtete Zeugenangaben zufolge in Richtung Nikolaus-Ehlen-Gymnasium. Der 17-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:

Die Polizei in Velbert bittet um Hinweise: Wer hat den Angriff ebenfalls beobachtet und kann Angaben zu dem Tatverdächtigen machen? Die Polizei in Velbert ist unter der Nummer 02051 946 6110 erreichbar.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d74a2

@ presseportal.de