NRW, Kriminalität

Jugendlicher bedroht Angestellte mit Messer

25.07.2017 - 09:26:31

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Jugendlicher bedroht ...

Plettenberg - Derfflinger Straße

Räuberische Erpressung eines Jugendlichen scheitert glücklicherweise

Am gestrigen Montag, 24.07.2017, gegen 17:40 Uhr, betritt ein Jugendlicher einen Verbrauchermarkt an der Derfflinger Straße und bedroht die Kassiererin und einen weiteren Marktangestellten mit einem mitgebrachten Messer und fordert Bargeld.

Er hinzugezogenen Polizei gelingt es, den 15 jährigen Plettenberger ohne Widerstand vorläufig festzunehmen und nach Verbringung zur Wache an die Erziehungsberechtigen zu übergeben. Die Angestellten bleiben bei dem Überfall unverletzt.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen räuberischer Erpressung. Die Ermittlungen zur Motivlage dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!