Polizei, Kriminalität

Jugendlicher angefahren und verletzt

31.01.2017 - 19:16:32

Polizeipräsidium Stuttgart / Jugendlicher angefahren und verletzt

Stuttgart-Zuffenhausen - Ein 85 Jahre alter Smart-Fahrer hat am Dienstagmorgen (31.01.2017) auf einem Fußgängerüberweg an der Hohensteinstraße einen 16 Jahre alten Fußgänger angefahren und verletzt. Der 85-Jährige befuhr gegen 07.25 Uhr die Hohensteinstraße in Richtung Burgunderstraße. Dabei übersah er etwa auf Höhe des Gebäudes Nummer 25 offenbar den Fußgänger, der die Straße auf dem Fußgängerüberweg überqueren wollte und erfasste ihn. Der 16-Jährige wurde über die Motorhaube hinweg zu Boden geschleudert und verletzte sich dabei. Vorsorglich kam er nach der Erstversorgung durch Rettungskräfte mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus. An dem Smart entstand nach erster Einschätzung ein Sachschaden von zirka 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!