Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Jugendliche versto?en gegen die Corona-Landesverordnung

01.04.2021 - 04:52:12

Polizeipr?sidium Neubrandenburg / Jugendliche versto?en gegen ...

Neubrandenburg - Am 31.03.2021 gegen 20:55 Uhr beschwerten sich ?ber den Notruf der Polizei mehrere B?rger der Stadt Neubrandenburg ?ber Unzul?ssigen L?rm vom Gel?nde des "Strandbades Broda" in 17033 Neubrandenburg in der Seestra?e. Ein Funkstreifenwagen des Polizeirevieres wurde zum Einsatzort geschickt. Dieser stellte fest, dass sich ca. 150 Jugendliche vor Ort befanden und laute Musik abgespielt wurde. Hierauf wurden sofort 11 Funkstreifenwagen aus den umliegenden Revieren des Polizeipr?sidiums Neubrandenburg und eine Gruppe der Landesbereitschaftspolizei zum Einsatz gebracht. Diese begaben sich gemeinschaftlich zum Einsatzort. Dabei kamen insgesamt 32 Polizeibeamte zum Einsatz. Vor Ort konnten von den 150 Jugendlichen 51 namentlich bekannt gemacht werden. Gegen alle festgestellten Jugendlichen wurde Anzeige wegen Versto?es gegen die Corona-Landesverordnung und wegen illegaler Abfallbeseitigung erstattet, da im Strandbad erhebliche Verschmutzungen festgestellt wurden. Bei einem 18-j?hrigen deutschen Jugendlichen wurde au?erdem noch Bet?ubungsmittel festgestellt. Gegen diesen wurde Anzeigen wegen des Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz erstattet. Bei einem 16-j?hrigen deutschen Jugendlichen wurde die Musikanlage festgestellt mit welcher der unzul?ssige L?rm verursacht wurde. Die Musikanlage wurden sichergestellt und gegen den Jugendlichen wurde noch Anzeige wegen Unzul?ssigen L?rm erstattet.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeif?hrer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipr?sidiums Neubrandenburg

R?ckfragen zu den B?rozeiten:

Polizeipr?sidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

R?ckfragen au?erhalb der B?rozeiten und am Wochenende: Polizeipr?sidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeif?hrer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4879258 Polizeipr?sidium Neubrandenburg

@ presseportal.de