Polizei, Kriminalität

Jugendliche um ihr Handy erleichtert

13.10.2018 - 11:41:30

Polizeipräsidium Stuttgart / Jugendliche um ihr Handy erleichtert

Stuttgart-Bad Cannstatt - Nach einem Ablenkungsmanöver raubte am Freitagabend (12.10.2018) eine bislang unbekannte Frau am Wilhelmsplatz einem 16-jährigen Mädchen das Handy. Kurz vor 22.00 Uhr befand sich die Jugendliche auf dem Weg zur U-Bahnhaltestelle, als sie unvermittelt von hinten gegen die Schulter gestoßen wurde. Ihr kurzzeitiges Straucheln nutzte die Räuberin, um dem Mädchen das iPhone im Wert von mehreren Hundert Euro aus der Hand zu reißen und anschließend in Richtung Waiblinger Straße zu flüchten. Die unbekannte Frau wird als zirka 165 Zentimeter groß und dunkel bekleidet beschrieben, sie hatte einen leicht hinkenden Gang und graue, schulterlange Haare. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de