Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Jugendliche prügeln sich - Polizei sucht Zeugen

08.08.2019 - 15:56:23

Polizeipräsidium Westpfalz / Jugendliche prügeln sich - ...

Kaiserslautern - Ein Jugendlicher ist am Mittwochabend am Willy-Brandt-Platz Opfer einer Körperverletzung geworden.

Kurz nach 21 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei, weil sich mehrere Jugendliche prügelten. Als die Beamten den Rathausvorplatz erreichten, hatten sowohl die Täter als auch der Geschädigte den Ort bereits verlassen.

Eine Zeugin hatte mit ihrem Smartphone Videos von der Auseinandersetzung gemacht. Die zeigte sie den Einsatzkräften. Es war zu sehen, dass zwei Mädchen auf ihr Gegenüber einschlugen und nach ihm traten. Die Polizisten erkannten die beiden Tatverdächtigen, gegen die nun wegen Körperverletzung ermittelt wird.

Allerdings ist das Opfer weiterhin unbekannt. Der Jugendliche hat lange blonde Harre. Er war mit einem weißen T-Shirt bekleidet und Hatte ein Skateboard bei sich.

Die Polizei sucht nun den Geschädigten, um ihn als Zeuge zu den Vorfällen befragen zu können. Wen Hinweise auf das Ofer geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2150 bei der Polizei zu melden.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bislang unklar. |mhm

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de