Kriminalität, Polizei

Jüchen - Am Sonntag (06.11.) stellte ein Ehepaar aus Jüchen-Bedburdyck gegen 11:45 Uhr fest, dass ihr gelber Audi offensichtlich entwendet wurde.

07.11.2022 - 10:43:32

Pkw nach Einbruch entwendet - Zeugen gesucht

Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich Unbekannte in der Zeit von Samstag (05.11.), 20:00 Uhr, bis Sonntag Zutritt zum Einfamilienhaus der Opfer. Offensichtlich hebelten die Unbekannten hierzu die Hauseingangstür des Hauses an der Straße Rederhof auf und entwendeten persönliche Wertgegenstände des Ehepaares. Unter diesen Gegenständen befand sich auch der Fahrzeugschlüssel des entwendeten Autos der Opfer.

Das Kriminalkommissariat 14 hat jetzt die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Audis mit dem Kennzeichen GV-SW 1404 geben können, sich bei der Polizei unter der 02131 3000 zu melden.

Schieben Sie Einbrechern den sprichwörtlichen "Riegel vor!". Lassen Sie sich kostenlos und herstellerneutral von den Experten der Polizei zu den Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes beraten (Telefon: 02131 300-0). Informationen finden Sie auf der Internetseite der Polizei https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51d54b

@ presseportal.de