Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Joint und verbotenes Messer sichergestellt

14.08.2019 - 17:01:31

Polizeipräsidium Westpfalz / Joint und verbotenes Messer ...

Kaiserslautern - Die Polizei stellte in der Nacht zum Dienstag während einer Personenkontrolle auf dem Kennedyplatz einen Joint und ein verbotenes Messer sicher. Den Beamten war während der Kontrolle eines 21-Jährigen der Geruch von Marihuana aufgefallen. Darauf angesprochen, händigte der 21-Jährige den Beamten einen Joint aus. Während der anschließenden Personendurchsuchung fanden die Polizisten bei dem Mann noch ein verbotenes Messer. Den 21-Jährigen erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und gegen das Waffengesetz. Joint und Messer stellten die Polizisten sicher. |erf

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de