Kriminalität, Polizei

Jena - Ein richterlicher Beschluss zur Veröffentlichung der Täterlichtbilder sowie zur Öffentlichkeitsfahndung liegt vor.

04.01.2023 - 12:00:28

LPI-J: Zeugen nach Vergehen nach dem Tierschutzgesetz gesucht

Ein bislang Unbekannter betrat in den Nachtstunden des 30.07.2021 einen Pferdestall in Jena über ein geöffnetes Fenster, begab sich dort in die Box eines weiblichen Ponys und verletzte dieses mittels unbekanntem Gegenstand im Genitalbereich so stark, dass dieses anschließend euthanasiert werden musste. Am 20.01.2022 drang erneut ein unbekannter Täter, möglicherwiese derselbe in den Stall ein, indem er ein verschlossenes Fenster öffnete. Diesmal verletzte er zwei weibliche Ponys im Genitalbereich. Beide Tiere erlitten starke Verletzungen, konnten jedoch gerettet werden. Durch eine Überwachungskamera konnte am 10.09.2022 ein Mann aufgezeichnet werden, der sich erneut widerrechtlich Zugang zum Stall und zu der Box eines Ponys verschaffte. In diesem Fall kam es zu keiner Verletzung des Tieres. Grund hierfür ist, dass der Unbekannte Täter, nachdem er die Box betreten hatte, die Überwachungskamera entdeckte.

Wer kann Angaben zu der abgebildeten Person machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Jena unter 03641 81 1438 oder per E-Mail an k3.kpi.jena@polizei.thueringen.de.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5287ca

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizei schließt Gewaltverbrechen bei toter 16-Jähriger aus. Doch die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Tagelang banges Warten und Hoffen, dann die schreckliche Nachricht: Die in Remshalden vermisste 16-Jährige ist tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 14:39) weiterlesen...

Vermisstes 16-jähriges Mädchen ist wohl tot. Unklar bleibt, ob sie Opfer eines Verbrechens wurde. Tagelang banges Warten und Hoffen, nun die schreckliche Nachricht: Die 16-Jährige, die in Remshalden vermisst wurde, ist wohl tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 09:34) weiterlesen...

Leichenfund: Vermisste 16-Jährige ist wohl tot. Eine Sonderkommission ermittelt zu den Todesumständen. Ob es sich um das Mädchen handelt, ist noch nicht bestätigt. Bei der Suche nach einer vermissten 16-Jährigen finden Ermittler eine Leiche. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 08:46) weiterlesen...

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...

Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar. Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 15:15) weiterlesen...