Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Jagdwilderei nach Verkehrsunf?llen

07.01.2021 - 13:27:48

Polizeidirektion Trier / Jagdwilderei nach Verkehrsunf?llen

Ruschberg - Nachdem am fr?hen Donnerstagmorgen gegen 05:40 Uhr eine Wildsau auf die L 169 bei Ruschberg lief, wurde diese von einem Fahrzeug erfasst und auf die Gegenfahrbahn vor ein anderes Fahrzeug geschleudert. Hierbei wurden beide Fahrzeuge so stark besch?digt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Unfallstelle wurde bis 8:00 Uhr durch die Polizei abgesichert. Als der Jagdp?chter gegen 09:45 eintraf, war die am Stra?enrand liegende tote Wildsau verschwunden. Vermutlich hat sich eine unberechtigte Person das Tier widerrechtlich angeeignet. Eine entsprechende Strafanzeige wurde aufgenommen. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

R?ckfragen bitte an:

R?ckfragen bitte an: Polizei Baumholder Telefon: 067839910 E- Mail: pibaumholder@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4806252 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de