Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Jagdkanzel abgebrannt

29.07.2020 - 16:37:19

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Jagdkanzel abgebrannt

53937 Schleiden-Herhahn - Spaziergänger bemerkten am Mittwochmorgen (8.30 Uhr) einen völlig abgebrannten Hochsitz an der Verlängerung der Römerstraße zwischen Herhahn und Gemünd. Eine Rauchentwicklung konnte nicht mehr erkannt werden. Vorsorglich wurde die Feuerwehr informiert. Diese benässte aus Sicherheitsgründen die vorhandene Asche. Da von einer Brandstiftung ausgegangen wird, hat die Polizei die Ermittlungen hinsichtlich einer vorsätzlichen Brandstiftung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4665213 Kreispolizeibehörde Euskirchen

@ presseportal.de