Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Issum- Verkehrsunfall / Vier Personen leicht verletzt

29.06.2020 - 12:22:00

Kreispolizeibehörde Kleve / Issum- Verkehrsunfall/ Vier ...

Issum - Vier Personen haben am Samstag (27. Juni 2020) bei einem Verkehrsunfall Glück im Unglück gehabt. Sie verletzten sich bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Weseler Straße gegen 17.20 Uhr nur leicht. Ein 24-jähriger Duisburger fuhr in seinem VW Passat die Weseler Straße in Richtung, als er nach links auf die BAB 57 in Richtung Nijmegen abbog. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug, einem Audi TT, eines 59-jährigen Mann aus Alpen. Der Alpener fuhr die Weseler Straße in Richtung Issum. Der Fahrer des Passat blieb unverletzt. Seine drei Mitfahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Auch der 59-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Sowohl der VW als auch der Audi mussten abgeschleppt werden. Aufgrund auslaufender Flüssigkeiten aus den Fahrzeugen musste die Fahrbahn gereinigt werden. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4636901 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de