Polizei, Kriminalität

Isernhagen: Einfamilienhaus nach Feuer unbewohnbar

02.04.2018 - 14:11:26

Polizeidirektion Hannover / Isernhagen: Einfamilienhaus nach ...

Hannover - Am Karfreitag, 30.03.2018, gegen 20:30 Uhr, ist es an der Steller Straße im Ortsteil Kirchhorst zu einem Brand im Keller eines Hauses gekommen. Personen sind dabei nicht verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war eine 53-jährige Hausbewohnerin mit ihrem Hund spazieren. Bei ihrer Rückkehr bemerkte sie Brandgeruch am Haus. Die anschließend alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer, das aus bislang ungeklärter Ursache an einer Wandvertäfelung im Keller ausgebrochen war, nach etwa einer halben Stunde löschen. Das Einfamilienhaus ist aufgrund abgeschalteter Versorgungsleitungen derzeit unbewohnbar.

In den kommenden Tagen werden Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes das Gebäude untersuchen, um die Ursache für das Feuer festzustellen. Eine Schadenssumme steht aktuell noch nicht fest. /has, now

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!