Obs, Polizei

Insassen bei Unfall verletzt

07.03.2017 - 12:46:41

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Insassen bei Unfall verletzt

Ludwigshafen - Polizeiinspektion Ludwigshafen 1

Wegen eines Fahrfehlers kam gestern 06.03.2017, 17.15 Uhr, die Fahrerin eines Opel Meriva von der Fahrbahn ab. Die Frau befuhr die B44 in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Aus Unachtsamkeit steuerte sie ihr Auto zu weit nach links. Vor Schreck schlug sie das Lenkrad ruckartig ein und verlor die Kontrolle über den Wagen. Das Fahrzeug schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich auf dem angrenzenden Grünstreifen. Die Fahrerin des Wagens und ihre beiden sechs und sieben Jahre alten Kinder wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Am Auto entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Sandra Giertzsch Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!