Polizei, Kriminalität

Ins Schleudern geraten

02.02.2018 - 12:01:35

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Ins Schleudern geraten

Bückeburg - (ma)

Auf der Landesstraße 450 im Schaumburger Wald, Bereich Bückeburg, ist gestern um 16.10 Uhr eine 23jährige Frau aus Helpsen mit ihrem Pkw Ford nach Durchfahren einer Linkskurve mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug schleuderte über die Gegenfahrbahn, zerstörte einen Leitpfahl und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum Stehen.

Das Fahrzeug musste geborgen und abgeschleppt werden.

Die 23jährige wurde leicht verletzt.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!