Polizei, Kriminalität

Ins Feld gefahren

22.03.2017 - 16:31:21

Polizei Düren / Ins Feld gefahren

Vettweiß - Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Dienstagvormittag eine 79 Jahre alte Frau aus Vettweiß mit ihrem Wagen von der Straße ab.

Zeugen beschrieben, dass die Dame gegen 10:00 Uhr die L 33 aus Richtung Erp kommend in Richtung Gladbach befuhr. Dabei touchierte sie mit ihrem rechten Außenspiegel einen Leitpfosten und verlor hierüber die Kontrolle über ihren Pkw. Anschließend rollte sie in einen angrenzenden Acker, in dem der Wagen zum Stehen kam.

Eine RTW-Besatzung transportierte die 79-Jährige in ein Krankenhaus, das sie stationär aufnahm. Ihr Fahrzeug zog ein Abschleppunternehmen aus dem Feld. Der Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Auto beträgt etwa 3000 Euro

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!