Polizei, Kriminalität

Inrath: Fahrertür geöffnet - Kleinkind verletzt

17.05.2018 - 10:26:37

Polizeipräsidium Krefeld / Inrath: Fahrertür geöffnet - ...

Krefeld - Gestern Vormittag (16. Mai 2018) stieß eine Frau in Inrath mit ihrem Fahrrad gegen die plötzlich geöffnete Fahrertür eines geparkten Autos. Die Frau stürzte. Ihr Kleinkind wurde leicht verletzt.

Es war kurz vor 11 Uhr, als die 36-Jährige mit ihrer 10 Monate alten Tochter im Kindersitz auf ihrem Fahrrad auf der Hülser Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Als sie links an einem geparkten Pkw vorbei fahren wollte, wurde plötzlich die Fahrertür geöffnet. Die Frau konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern und stürzte. Mit dem Fahrrad kam auch das Kind zu Fall, das ordnungsgemäß mittels Gurten am Kindersitz am Fahrradlenker gesichert war.

Der 23-jährige Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Die 36-jährige Mutter blieb unverletzt. Sie trug ebenso wie ihre Tochter einen Fahrradhelm. Das Kleinkind wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. (319)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!