Polizei, Kriminalität

Innenstadt: Smartphone und Bargeld geraubt - Zeugen gesucht!

09.06.2017 - 12:46:56

Polizeipräsidium Krefeld / Innenstadt: Smartphone und Bargeld ...

Krefeld - Heute Nacht (9. Juni 2017) haben drei Männer einen 28-Jährigen auf dem Ostwall mit einem Klappmesser bedroht und beraubt.

Um 3:50 Uhr stand ein 28-Jähriger auf dem Ostwall und hielt sein Handy in der Hand. Plötzlich schubste ihn ein Mann von hinten gegen einen Stromkasten, sodass ihm sein Smartphone aus der Hand fiel. Plötzlich standen drei Männer vor ihm, nahmen das Handy an sich, bedrohten ihn mit einem Messer und forderten Bargeld. Der 28-Jährige gab den Männern seine Geldbörse. Anschließend flüchteten sie mitsamt der Beute auf Fahrrädern.

Die Tatverdächtigen sind circa 1,80 Meter groß und haben schwarze, kurze Haare. Der Mann mit dem Messer trug einen Vollbart.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (460)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!