Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ingewahrsamnahme nach mehreren Ruhest?rungen

23.03.2021 - 11:03:04

Polizei Hagen / Ingewahrsamnahme nach mehreren Ruhest?rungen

Hagen - Polizeibeamte nahmen am Montagabend (22.03.2021) in der Freuenhoferstra?e eine 24-J?hrige in Gewahrsam, die zuvor bereits mehrere Polizeieins?tze wegen Ruhest?rungen ausgel?st hatte. Die Hagenerin randalierte in ihrer Wohnung und schrie laut. Dadurch f?hlten sich Nachbarn gest?rt. Gegen 23.45 Uhr wurden die Beamten dann erneut hinzugerufen und es gelang ihnen nicht, die Frau zu beruhigen. Sie schrie weiter lautstark und warf mit Gegenst?nden um sich. Die Polizisten nahmen die 24-J?hrige in Gewahrsam, um weitere Ruhest?rungen zu verhindern. (sen)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4870847 Polizei Hagen

@ presseportal.de