Kriminalität, Polizei

Ingelheim - Am 08.01.2022 kam es gegen 11:22 h auf der A 63 in Richtung Alzey ca.

08.01.2022 - 13:42:44

Wörrstadt: Verkehrsunfall mit verletzter Person, Raser beteiligt, Zeugensuche. 1000 m vor der Anschlussstelle Wörrstadt zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Fahrer eines PKW Seat aus Mainz befuhr nach Angaben eines unbeteiligten Zeugen den linken Fahrstreifen, um einen LKW zu überholen. Ein bereits zuvor auffällig gewordener Raser mit einem grau/silbernen VW Touran versuchte vermutlich, den 21-jährigen rechts zu überholen. Hierbei kam der Seat ins Schleudern und querte die Fahrbahn. Der Seat kam nach Aufprall in die rechten Leitplanken quer zur Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Dessen Fahrer wurde hierbei vermutlich leicht verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht. Der VW-Fahrer setzte die Fahrt fort und flüchtete von der Unfallstelle. Bereits vor dem Unfall war der VW durch hohe Geschwindigkeit und Drängeln auffällig geworden. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8000,- EUR. Die Autobahnpolizei Heidesheim sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den VW Touran oder den genauen Unfallhergang geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Heidesheim

Telefon: 06132-9500
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e1226

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten. Nun erzählt der Rabbi der Gemeinde von den bedrohlichen Stunden und offenbart bislang unbekannte Details: über eine Flucht und über einen Täter, der anfangs harmlos daherkam. Bei der Geiselnahme in einer Synagoge am Samstag in Texas war die Lage lange unübersichtlich. (Politik, 17.01.2022 - 19:22) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei verhaftet Teenager. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:34) weiterlesen...

Kriminalität - Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig. Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. (Politik, 17.01.2022 - 05:32) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:06) weiterlesen...

USA - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 02:02) weiterlesen...

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...