Polizeimeldungen, Frankreich

In Paris sind mindestens vier Beamte bei schweren Mai-Krawallen verletzt worden.

01.05.2017 - 18:35:43

Vier verletzte Polizisten bei Mai-Krawallen in Paris

Eine Gruppe von Beamten sei von "mehreren Dutzend" Demonstranten mit "zahlreichen Molotow-Cocktails" attackiert worden, sagte Innenminister Fekl. Einer der Beamten habe schwere Verbrennungen im Gesicht erlitten, ein anderer sei an der Hand schwer verletzt worden.

Die Polizisten setzten Tränengas ein. Der Zwischenfall ereignete sich am Rande eines von einem Gewerkschaftsbündnis organisierten Protestzuges, der sich gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen richtete. In Frankreich findet am Sonntag die zweite und entscheidende Runde der Präsidentschaftswahlen statt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!