Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

In Kiosk eingebrochen - Zeugen gesucht

16.01.2020 - 12:56:25

Polizeipräsidium Stuttgart / In Kiosk eingebrochen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Nord - Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch (15.01.2020) in einen Kiosk an der Nordbahnhofstraße eingebrochen und haben mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet. Die Täter versuchten zwischen 00.30 Uhr und 05.40 Uhr zunächst eine Tür aufzuhebeln. Nachdem dies nicht gelang, schlugen sie die Glasscheibe der Tür ein und drangen so in den Gastraum ein. Dort brachen die Täter zwei Geldspielautomaten sowie einen Schrank auf und stahlen das Geld. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4493598 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de