Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

In Gleisbereich gefahren

03.12.2019 - 19:21:29

Polizeipräsidium Stuttgart / In Gleisbereich gefahren

Stuttgart-Ost - Ein 77 Jahre alter Opel Fahrer und eine 73 Jahre alte Smart-Fahrerin sind am Dienstagnachmittag (03.12.2019) in der Pischekstraße aus noch nicht abschließend geklärter Ursache hintereinander in den Gleisbereich der Straßenbahn gefahren. Der 77-Jährige war gegen 15.35 Uhr in der Pischekstraße Richtung Waldebene Ost unterwegs, hinter ihm fuhr die 73 Jahre alte Frau. Der Mann kam auf Höhe der Hausnummer elf möglicherweise aufgrund der tiefstehenden Sonne mit seinem Opel nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gleisbereich. Die 73 Jahre alte Frau fuhr hinter ihm ebenfalls in den Gleisbereich. Nachdem der Opelfahrer ausgestiegen war und sich kurz mit der Frau unterhalten hatte, stieg er wieder in sein Auto und bekam dabei offenbar gesundheitliche Probleme. Mitarbeiter des Rettungsdienstes, darunter ein Notarzt, kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Stadtbahnverkehr war während der Unfallaufnahme in stadtauswärtiger Richtung gesperrt. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4457888 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de