Polizei, Kriminalität

In Gewerberäume eingebrochen - Zeugen gesucht

31.08.2017 - 15:26:50

Polizeipräsidium Stuttgart / In Gewerberäume eingebrochen - ...

Stuttgart-Nord - Unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch (30.08.2017) auf Donnerstag (31.08.2017) in drei Gewerbebetriebe an der Heilbronner Straße eingebrochen und haben Münzgeld und Elektronikgeräte gestohlen. Die Täter machten zwischen 18.00 Uhr und 06.00 Uhr offenbar zunächst Kameras und Scheinwerfer, die der Gebäudeüberwachung dienten, unbrauchbar. Dann brachen sie in zwei Fällen über das Dach und einmal durch ein Fenster in die Gebäude ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und erbeuteten Münzgeld in bislang nicht bekannter Höhe. Die Elektronikgeräte, die ebenfalls der Gebäudeüberwachung dienten, stahlen die Täter möglicherweise um Spuren zu vernichten. Zeugen werden gebeten sich mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 2 Wolframstraße unter der Rufnummer +4971189903200 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!