Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

In flagranti beim Diebstahl eines Bauzaun-Elements erwischt

05.08.2019 - 13:41:30

Polizei Mönchengladbach / In flagranti beim Diebstahl eines ...

Mönchengladbach - Als eine Streifenwagenbesatzung am Sonntag um kurz vor 02:00 Uhr über die Monschauer Straße fuhr, bemerkte sie zwei junge Männer, die mit einem Bolzenschneider und einem großen Element eines Baustellenzauns aus einem Gebüsch kamen.

Als die jungen Männer ihrerseits den Streifenwagen bemerkten, ließen sie das Zaunelement sofort fallen und liefen in Richtung Holter Sportstätten davon.

Ihre Flucht war aber nur von kurzer Dauer, dann wurden sie angehalten und überprüft.

Es stellte sich heraus, dass die beiden 22-jährigen Mönchengladbacher alkoholisiert waren.

Den Diebstahl des Zaunelements räumten sie in einer ersten Anhörung ein. Es sollte für den Eigenbedarf in einem Garten Verwendung finden.

Das Zaunelement verblieb schließlich wieder auf der nahen Baustelle. Der Bolzenschneider wurde als Tatwerkzeug sichergestellt und gegen die beiden 22-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.(jl)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

@ presseportal.de