Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

In Einfamilienhaus eingebrochen

07.11.2019 - 16:26:44

Kreispolizeibehörde Euskirchen / In Einfamilienhaus eingebrochen

53909 Zülpich-Dürscheven - Einen Sachschaden von über tausend Euro verursachten Diebe in der Nacht zu Mittwoch bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Neuenthaler Weg. Mittwochmorgen bemerkte ein Verantwortlicher den Einbruch in das Haus. Die Diebe hatten ein Fenster brachial aus der Verankerung gerissen und dieses im Innenraum abgestellt. Danach hebelten sie eine Zwischentür auf und gelangten so in alle Räume. Diese wurden durchsucht und Schmuck entwendet. Der genaue Beuteschaden steht zurzeit noch nicht fest.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de